Herbstübung 2022 der Feuerwehren der Gemeinde St. Martin

Die Herbstübung 2022 wurde nach der Einladung und Organisation der FF St.Martin im neuen Werk der Fa. Biohort in St.Martin abgehalten. 

Über 180 Feuerwehrmitgliedern der Feuerwehren St.Martin, Neuhaus-Untermühl, Niederwaldkirchen und Plöcking sowie die Stützpunktwehren Altenfelden (EFU), Haslach (Drohne), Walding (TMB), St.Peter (ATEM) nahmen an der Großübung teil und konnten so erste Erfahrungen auf dem neuen Werksgelände sammeln.

Übungsannahme war Folgendes: : Aufgrund eines Unfalles mit einem elektrischen Gabelstapler bricht Feuer im Bereich der Lager-Anlieferungshalle aus. Zu diesem Zeitpunkt werden gerade Revisionsarbeiten der Sprinkleranlage durchgeführt aber die Brandmeldeanlage ist in Betrieb!  Rasche Brandausbreitung in der Anlieferungshalle durch Verpackungsmaterialien war die Folge, erste Löschversuche durch anwesendes Personal scheitern! 

Zahlreiche Atemschutztrupps im Innenangriff und ein umfangreicher Außenangriff über das Dach wurden abgewickelt. 

Bei der anschließenden Nachbesprechung wurde das gute gemeindeübergreifende Miteinander von Bürgermeister Manfred Lanzerdorfer gelobt.

Vielen Dank an die FF St.Martin für die Organisation und Einladung zur Übung.

Einen besonderen Dank möchten wir an die Eigentümern Dipl.-Ing. Maximilian Priglinger und Dr. Josef Priglinger entrichten, ihre großzügige Unterstützung und Einstellung zur Freiwilligen Feuerwehr ist nicht selbst verständlich.

    Zurück

    © 2022 FF Neuhaus Untermühl Kontakt & Impressum Datenschutz